Molitor - Orange Wine - Weißwein - Deutschland - Mosel

Weingut Viermorgenhof  - Stairs n' Roses  - Ohrenschwein


Molitor - Stairs n' Roses Ohrenschwein 2017 – Orange wine

Land:                          Deutschland

 

Region:                      Mosel

 

Rebsorten:                 Cuvée aus:  Weißburgunder und Müller-Thurgau

 

Geschmack:               Er überzeugt durch seinen ganz eigenen Charakter, sein Aromen-Spektrum, welches sich im Glas mit zunehmender Zeit und Temperatur verändert und erweitert. Ein Wein, der seine klassischen Rebsorten-Erwartungen so ganz und gar nicht erfüllt und gerade deswegen den Genießer-Gaumen verzaubert.

 

Passt zu:         Gegrilltes oder gebratenes Fleisch, deftige Gerichte, Sauerkraut, Grillsteak

                                   

Infos: Maischegärung in offener Bütte, natürlicher biologischer Säureabbau und 18-monatige Reifung im kleinen Barrique-Fass – Rotwein-typischer Ausbau, jedoch mit weißen Trauben.

„Irgendwie anders“ ist auch das Resultat, der würzige Stairs n’ Roses Orange Wine.

 

Ein Trend? Oder doch bereits eine feste Größe in der Gastronomie, bei Weinliebhabern und Genießern? Viele sind skeptisch… Maischegärung über Wochen und Monate – geht das? Und dann noch Riesling. Trotz verschiedener Meinungen unter Winzern und Fachleuten in ganz Deutschland, sind alle in einem Punkte einig: Chapeau an die wenigen Weingüter, die sich getraut haben! Orange Wine – kein Mainstream Produkt und nicht dazu gemacht, allen zu gefallen.

 

Auf dem Viermorgenhof tut sich unter dem Namen Stairs n' Roses etwas in der neuen Winzergeneration. Zusammen mit seinem Vater D. Molitor den Betrieb der Familie, die mindestens seit dem 16. Jahrhundert Weinbau betreibt. Inspiration für modern interpretierte Weine erhielt er von seiner Ehefrau. So entstand aus dem Zusammenspiel der Philosophien und der Weinlagen die rockige Weinlinie Stairs n' Roses.

In den steilen Mosellagen muss das Winzerpaar von Stairs n' Roses viel Handarbeit verrichten. Sorgfältig binden sie die Reben, schneiden das Laub und entfernen überflüssige Triebe.

 

 

  

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

 

Abfüller: 

Reinhard Molitor, In den Viermorgen 8, 54538 Kinheim-Kindel 

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

12,5 % vol

4,90 

g/l

3,10 g/l

0,75 l

enthält Sulfite

Weingut Viermorgenhof Ohrenschwein

9,90 €

13,20 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Weißburgunder+Müller-Thurgau

 

Der Weißburgunder riecht beinahe neutral, wenn überhaupt sehr zart und weich. Bei gut ausgereiften Trauben ist ein leicht nussiges Aroma zu erkennen. Aber vor allem fruchtige Aromen von Zitrusfrüchten, Aprikose, Ananas, Apfel, Birne und Quitte kommen zum Vorschein. Die aus ihm gewonnenen Weine sind in der Regel relativ neutral im Ausdruck, dabei fruchtig, körperreich, ausgeglichen und mitunter von herausragender Eleganz.

 

Der Müller-Thurgau, auch Rivaner genannt, ist eine früh reifende Rebsorte. Die Reife setzt bereits Mitte September ein. Mit dieser Weißweinsorte können relativ hohe Erträge erzielt werden.

Der Müller-Thurgau ist ein spritziger Weißwein. Als Jungwein ist er sehr süffig und verfügt über ein blumig-duftiges Bukett. Die Farbnuancen reichen von blass- bis hellgelb.

Der klassische Müller-Thurgau zeigt ein neutrales oder leicht blumiges Aroma. Aufgrund seines geringen Säureanteils ist der Wein eher mild. Mitunter verfügt er über ein fruchtiges, aromatisches Muskataroma, insbesondere dann, wenn er noch nicht voll ausgereift ist.

Sie können in Google ganz einfach Ihre Bewertung für diesen Shop abgeben.

Sofern etwas nicht OK war, bitte sagen Sie es uns direkt, denn nur dann können wir uns verbessern. 


Bitte auf das nebenstehende "Google"-Bild drücken und
über Ihren Google-Account können Sie Ihre Bewertung abgeben!

 

 




Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei