Tommasi   Ripasso - Rotwein - Italien- Venetien

(Tommasi   Ripasso Valpolicella Classico)


"Tommasi Viticoltori" Ripasso Valpolicella Classico Superiore 2014

 

Land:                          Italien

 

Region:                      Venetien, Conca d'Oro, La Goletta und de Buris Weinberge

 

Rebsorte:                   Cuvée aus:  Corvina Veronese, Rondinella, Corvinone

 

Geschmack:               Ein großer Wein mit Charakter und Persönlichkeit. Intensive rubinrote Farbe, im Glas Aromen von reifen Kirschen, Pflaumen, pfeffrige Noten und leichte Hinweise aus Rosinen und Schokolade. Am Gaumen mit vollem Körper, sehr kräftig und dabei doch sehr elegant, langer Abgang.
Die geschmeidigen, samtigen Tannine vervollständigen den Eindruck eines großen Weins. 

Passt zu:                    Genießen Sie ihn zu herzhaften Vorspeisen, pikanten Fleischgerichten der italienischen Küche, Pasta mit Pilzen sowie Parmesankäse.

 

 

Infos:             TOMMASI VITICOLTORI (Tommasi Winzer) ist ein hoch angesehener Produzent mit breiter Palette an klassischen Spezialitäten von der Region am Gardasee. Das Weingut ist Mitglied der Qualitätsvereinigung «Amarone Families» und führt auch den Titel Winery of the Year des Magazins Wine & Spirits in der Trophäenliste.

 

Der Tommasi Ripasso Valpolicella Classico Superiore ist das einzigartige Ergebnis der Zweitgärung auf den noch warmen Schalen des Tommasi Amarone, jedoch wird der Wein bei diesem Verfahren noch ein zweites Mal auf dem Amarone-Trester vergoren.

 

Dieser Prozeß, der nur in seltenen Jahrgangsjahren verwendet wird, verleiht dem bereits überlegenen Wein den Reichtum an Charakter und Persönlichkeit eines großen Weines. Nach dieser Zweitgärung wird der Wein für mindestens 15 Monate in 65 hl-Fässern aus slowenischer Eiche ausgebaut.

 

So kommt nicht jedes Jahr ein Ripasso Tommaai auf den Markt. Stets geringe Mengen garantieren eine leider immer nur kurze, aber auch beeindruckende Trinkfreude. 

 

   Auch als 3er-Set in einer dekorativen Holzschatulle verpackt zu haben!

 

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

  

Einführer:

Tommasi Viticoltori S.S. Agricola, Via Ronchetto 4, 37029 Pedemonte di Valpolicella, Italien

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

13,0% vol

5,67 g/l

7,08

g/l

0,75 l

enthält Sulfite

"Tommasi Viticoltori" Ripasso Valpolicella Classico Superiore

15,70 €

20,93 € / L
  • 300 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Tommasi – Eine unverkennbar italienische Lebensart

 

Das Weingut Tommasi liegt in der nordost-italienischen Gemeinde Pedemonte, einem beschaulichen Ort in der Region Venetien.

 

Nur unweit der namhaften Stadt Verona gelegen, zählt es somit zum historischen Weinanbaugebiet Valpolicella. Hier widmet sich das Weingut bereits seit 1902 dem Anbau von Wein sowie der Verarbeitung der Trauben.

Gegründet wurde die Kellerei von Giacomo Tommasi, welcher anfänglich nur eine geringe Anzahl an Reben und Rebsorten kultivierte. Im Laufe der Jahre wuchs nicht nur die Familie, sondern ebenso die Anbaufläche. Gegenwärtig bewirtschaftet das italienische Weingut Tommasi in der Region Venetien eine Rebfläche von 135 Hektar.

 

Zusätzlich zu den venetischen Weinbergen kann das Weingut Tommasi 66 Hektar in der Toskana sein Eigen nennen.

 In diesen terroirübergreifenden Weinbergen werden sowohl Rot- und Weißweine als auch Roséweine angebaut. Die Familie Tommasi bedient sich dem klassischen Klischee einer italienischen Großfamilie. Es zeigt sich, dass jedes Familienmitglied zum Erfolg des Unternehmens beiträgt. Das familiäre Flair und der Fleiß jedes einzelnen prägt das Weinsortiment des Hauses Tommasi.

 

Charaktervoller Genuss vom Feinsten

 

Nach der Ernte werden die selektierten, weißen Trauben im hochmodernen Weinkeller bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank vergoren und zeitnah abgefüllt. Dadurch bleibt die fruchtige Frische der eigens kreierten Weißweine bestehen. Aber auch die roten Vertreter des italienischen Weinguts überzeugen durch ihren einzigartigen Charme. Neben Aromen von Kirsche, Pflaumen und Beerenfrüchten bestechen die Rotweine durch verschiedene Nuancen von Gewürzen.

Egal ob Weiß- oder Rotwein – Durch die sorgfältige Verarbeitung jeder einzelnen Traube entwickelt sich ein jeder Wein zu einem charakterstarken Tropfen. So entstehen Weine mit besonderer Güte, zu denen u.a. auch der Amarone Classico und der Ripasso gehört. Insbesondere mit diesen Weinerzeugnissen gelang dem Weingut Tommasi der internationale Durchbruch.

 

Kritiker weltweit schätzen und lieben den terroirtypischen Charakter der edlen Tropfen, der sich sowohl in Form, Farbe als auch im Geschmack erkennen lässt. Das über mehrere Generationen vermittelte Fachwissen, die Leidenschaft zum Wein und das Engagement der gesamten Familie zeichnen das Weingut Tommasi aus. Ein Weingut im Norden Italiens, dessen Enthusiasmus und Fleiß sich durch jeden einzelnen Tropfen zu erkennen gibt.

Seit vier Generationen werden die klassischen Tommasi-Weine bereits hergestellt und sind ein wahres Aushängeschild für Weine aus Venetien.

 

Auf Tommasi werden hauptsächlich autochthone Reben angebaut, um traditionelle und authentische Weine aus Valpolicella herstellen zu können.


Im Ripasso steckt ein kleiner Amarone.

 

Ripasso, sinngemäß als "erneuter Durchgang" zu übersetzen, bezeichnet die zweite Vergärung eines Valpolicella auf dem Trester des Amarone. Bei Tommasi z.B. reift dieser besondere Wein anschließend 18 Monate in Fässern aus slawonischer Eiche. Das Ergebnis ist ein charaktervoller italienischer Rotwein, der, beschwingter und leichter als der große Bruder, ein ganz eigenes Trinkvergnügen darstellt.

 

Ripasso ist die Bezeichnung für ein besonderes Produktionsverfahren, mit dem Valpolicella Classico Superiore veredelt wird.

 

Der Name leitet sich aus dem italienischen Wort “ripassare” = einen Vorgang wiederholen, ab.

Der ausgepresste Trester des Amarone und des Recioto wird dabei in fertigen Wein eingelegt.

Der noch im Trester enthaltene Zucker startet eine zweite Gärung welche neben mehr Alkohol auch mehr Farbe, Aromen, Extrakt und Tannin produziert. Danach wird die Mischung abgepresst, von den Traubenschalen getrennt, und in Flaschen gefüllt, die dann 6 Monate ruhen.

 

Das aufwändige Verfahren liefert natürlich nur dann gute Ergebnisse, wenn beide Ausgangsweine gut sind.

 

Ein guter Ripasso ist meist intensiv rubinrot, sein Duft ist fruchtig und harmonisch, im süß-fleischigen Geschmack steht die Frucht im Vordergrund,

dabei ist er vollmundig trocken und aromatisch, meist mit deutlichen Noten von Kirschen und getrockneten Trauben.


Valpolicella

 

Neben den prestigeträchtigen Vorzeigeweinen Amarone und Ripasso werden im Valpolicella in der Gegend bei Verona der Valpolicella Classico und Valpolicella Superiore erzeugt.

 

Sie sind die Erben des Weins, den die Römer als Vino Retico (Rhätischen Wein) bezeichneten. Er wurde im “vallis polis cellae”, dem Tal der vielen Keller erzeugt. Irgendwann wurde aus dem Namen des Tals der Name des Weins.

 

Valpolicella wird in insgesamt 19 Gemeinden in einem Streifen von 45km Länge und maximal 8km Breite hergestellt. Nur sie dürfen den Namen Valpolicella verwenden.

 

Das Valpolicella Classico Gebiet umfasst aber nur 5 davon, welche im ursprünglichen Kerngebiet liegen:

Sant' Ambrogio, Marano, Negrar, Fumane und San Pietro in Cariano.

 

Die Weinberge des Valpolicella liegen 300 bis 600 m hoch und sind optimal zur Sonne ausgerichtet. Das Kleinklima des Gebiets wird vom fast mediterranen Klima des nahen Gardasees und von der kühlen Luft aus den Bergen geprägt, welche durch die Täler mit Nord-Süd-Ausrichtung kanalisiert wird.

 

Diese Luftströmungen schützen einerseits die Trauben vor Nebel und Schimmelbildung, andererseits werden sie auch schon seit jeher zum Trocknen der Trauben für den Amarone genutzt.

Sie können in Google ganz einfach Ihre Bewertung für diesen Shop abgeben.

Sofern etwas nicht OK war, bitte sagen Sie es uns direkt, denn nur dann können wir uns verbessern. 


Bitte auf das nebenstehende "Google"-Bild drücken und
über Ihren Google-Account können Sie Ihre Bewertung abgeben!

 

 




Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei