Tommasi -  Brunello - Sangiovese - Rotwein - Italien- Toskana

(Tommasi-Casisano  Brunello di Montalcino)


Sangiovese - "Tommasi-Casisano", Brunello di Montalcino 2011

 

Land:                          Italien

 

Region:                      Toscana / an der Südost-Hügelseite des Montalcino-Gebietes.

 

Rebsorte:                   Sangiovese

 

Geschmack:               gut strukturiert, elegant und ausgewogen, er zeichnet sich durch weiche Tannine und fruchtig komplexen Noten von Gewürzen aus.
Rubinrot, Bouquet: elegant, ausgewogen, mit intensiven Aromen und großer Finesse.

 

Passt zu:                    Nach dem dekantieren: geröstetem und gegrilltem Fleisch, Wildschwein und Fasan, auch durch Pilze begleitet.
Perfekt mit Nudeln mit Fleischsauce und reifen Käse

 

 

Infos:             Dieser Wein ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl der Trauben aus den prestigeträchtigsten Weinbergen von Sangiovese Grosso.

Bei der sorgfältigen Auswahl der Trauben folgt die Weinbereitung mit Mazeration der Haut bei kontrollierten Temperatur in Stahl für 25 Tage.

Der Wein wird dann für drei Jahre in feiner slawischer Eiche gelagert.


Podere Casisano, deren Weine stammen aus mehr als 100 Jahre Leidenschaft, Erfahrung und Liebe für das wunderbare Terroir vom Montalcino.

 

Podere (Farm) Casisano ist eine herrliche natürliche Terrasse mit Blick auf die südliche Gegend von Montalcino, in der Nähe der Abtei St. Antimo. Das gesamte Anwesen umfasst 53 Hektar, von denen 22 Weinberge sind, 8 mit Olivenbäumen bepflanzt sind und der Rest mit alten Jahrhundertwäldern bedeckt ist.

 

Als Projekt, das sich der Hervorhebung der prestigeträchtigen Montalcino-Gemeinschaften widmet, stellt Podere Casisano die perfekte Verbindung zwischen der jahrhundertealten Tradition des Weinbaus und der Reife der Tommasi-Familie dar.

Die kostbaren Casisano-Weine reifen und altern in der harmonischen Stille der unterirdischen Keller.

 

Ein "Brunello di Montalcino", der seinesgleichen sucht!

 

 

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

 

 

 

Einführer: 

Tommasi Viticoltori S.S. Agricola, Via Ronchetto 4, 37029 Pedemonte di Valpolicella, Italien

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

14,0% vol

5,95 g/l

1,78 g/l

0,75 l

enthält Sulfite

"Tommasi-Casisano", Brunello di Montalcino DOCG

39,90 €

53,20 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Tommasi – Eine unverkennbar italienische Lebensart

 

Das Weingut Tommasi liegt in der nordost-italienischen Gemeinde Pedemonte, einem beschaulichen Ort in der Region Venetien.

 

Nur unweit der namhaften Stadt Verona gelegen, zählt es somit zum historischen Weinanbaugebiet Valpolicella. Hier widmet sich das Weingut bereits seit 1902 dem Anbau von Wein sowie der Verarbeitung der Trauben.

Gegründet wurde die Kellerei von Giacomo Tommasi, welcher anfänglich nur eine geringe Anzahl an Reben und Rebsorten kultivierte. Im Laufe der Jahre wuchs nicht nur die Familie, sondern ebenso die Anbaufläche. Gegenwärtig bewirtschaftet das italienische Weingut Tommasi in der Region Venetien eine Rebfläche von 135 Hektar.

 

Zusätzlich zu den venetischen Weinbergen kann das Weingut Tommasi 66 Hektar in der Toskana sein Eigen nennen.

 In diesen terroirübergreifenden Weinbergen werden sowohl Rot- und Weißweine als auch Roséweine angebaut. Die Familie Tommasi bedient sich dem klassischen Klischee einer italienischen Großfamilie. Es zeigt sich, dass jedes Familienmitglied zum Erfolg des Unternehmens beiträgt. Das familiäre Flair und der Fleiß jedes einzelnen prägt das Weinsortiment des Hauses Tommasi.

 

Charaktervoller Genuss vom Feinsten

 

Nach der Ernte werden die selektierten, weißen Trauben im hochmodernen Weinkeller bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank vergoren und zeitnah abgefüllt. Dadurch bleibt die fruchtige Frische der eigens kreierten Weißweine bestehen. Aber auch die roten Vertreter des italienischen Weinguts überzeugen durch ihren einzigartigen Charme. Neben Aromen von Kirsche, Pflaumen und Beerenfrüchten bestechen die Rotweine durch verschiedene Nuancen von Gewürzen.

Egal ob Weiß- oder Rotwein – Durch die sorgfältige Verarbeitung jeder einzelnen Traube entwickelt sich ein jeder Wein zu einem charakterstarken Tropfen. So entstehen Weine mit besonderer Güte, zu denen u.a. auch der Amarone Classico und der Ripasso gehört. Insbesondere mit diesen Weinerzeugnissen gelang dem Weingut Tommasi der internationale Durchbruch.

 

Kritiker weltweit schätzen und lieben den terroirtypischen Charakter der edlen Tropfen, der sich sowohl in Form, Farbe als auch im Geschmack erkennen lässt. Das über mehrere Generationen vermittelte Fachwissen, die Leidenschaft zum Wein und das Engagement der gesamten Familie zeichnen das Weingut Tommasi aus. Ein Weingut im Norden Italiens, dessen Enthusiasmus und Fleiß sich durch jeden einzelnen Tropfen zu erkennen gibt.

Seit vier Generationen werden die klassischen Tommasi-Weine bereits hergestellt und sind ein wahres Aushängeschild für Weine aus Venetien.

 

Auf Tommasi werden hauptsächlich autochthone Reben angebaut, um traditionelle und authentische Weine aus Valpolicella herstellen zu können.


Die Sangiovese-Rebe,

 

oder auch Brunello genannt, gilt als wichtigste Rebsorte Italiens.

 

Mit 100.000 Hektar Weinstock ist sie zudem die meist angebaute rote Rebsorte des Landes. Dabei wird dem Sangiovese-Wein ein Potenzial vom einfachen Tischwein bis hin zu international gefeierten Flaschen zugesprochen.

 

Weitere Verwendung findet die Rebe in renommierten Weinen wie z.B. dem Brunello di Montalcino. Sowohl für Kenner als auch für Laien ein toller WeinDer Sangiovese kann herrlich kräftige Weine mit einer leichten Pflaumennote hervorbringen.

 

Ein Brunello di Montalcino ist der kräftigste und auch einer der langlebigsten Sangiovese-Weine der Toskana; erst nach 5 Jahren darf er überhaupt verkauft werden. 

Wie schmeckt ein Brunello? Beim Brunello ist die bezaubernde Kirschen- und Veilchenfrucht eines Sangiovese in der Regel mit einer ätherischen/kräutrige Komponente gepaart, die an ein vergleichsweise markantes Gerbstoffgerüst gebunden ist.

 

Montalcino ist ein sehr kleines Anbaugebiet (rund 15 km2 klein), deshalb ein Terroirgebiet par exellence. So sind die Weine aus den höher gelegenen Weinbergen im Nordosten im Mund straff und eher von einer schwarz-grünen Frucht geprägt; aus den wärmeren Lagen des Südwestens bzw. den galestro-reichen Böden stammen die Weine mit einer rotfruchtigen Ausprägung.

 

Die Einteilung der Brunello-Typen in der Bestenliste sind eine erste Annährung ans Thema. In der Regel erreichen die komplexen Rotweine ihre Trinkreife nach 10 bis 15 Jahren. Dekantieren und ausreichendes Belüften ist angebracht!

Sie können in Google ganz einfach Ihre Bewertung für diesen Shop abgeben.

Sofern etwas nicht OK war, bitte sagen Sie es uns direkt, denn nur dann können wir uns verbessern. 


Bitte auf das nebenstehende "Google"-Bild drücken und
über Ihren Google-Account können Sie Ihre Bewertung abgeben!

 

 




Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei