Tommasi   Arele - Rotwein - Italien- Venetien - Valpolicella classico

(Tommasi   Arele Parziale Appassimento)


"Tommasi Viticoltori" Arele Parziale Appassimento Rosso Verones IGT 2014

 

Land:                          Italien

 

Region:                      Valpolicella classico, Venetien

 

Rebsorte:                   Corvina Veronese, Cabernet Franc, Oseleta, Merlot

 

Geschmack:               Der Duft des Arele ist sehr fruchtig, komplex und würzig mit Aromen von getrockneten roten Beeren, Brombeermarmelade und schwarzem Pfeffer. Eine intensive, tief rubinrote Farbe zeichnet ihn aus. Am Gaumen zeigt der Wein einen vollen Körper, mit einem weichen und komplexen Abgang.

Passt zu:                    Ideal zu kräftigen Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftigem Käse).

 

 

Infos:             TOMMASI VITICOLTORI (Tommasi Winzer) ist ein hoch angesehener Produzent mit breiter Palette an klassischen Spezialitäten von der Region am Gardasee. Das Weingut ist Mitglied der Qualitätsvereinigung «Amarone Families» und führt auch den Titel Winery of the Year des Magazins Wine & Spirits in der Trophäenliste.

 

Dieser Rotwein aus dem Veneto wird mit den typischen, einheimischen Trauben des Valpolicella Classico-Gebietes, Corvina und Oseleta in der traditionellen "Appassimento"-Methode hergestellt.

Appassimento bedeutet "trocknen" und "Arele" ist der lokale Name des traditionellen Holztabletts, auf dem die Trauben ausgelegt und zu Teilen zwischen 30-60 Tage lang getrocknet werden.

Die halbgetrockneten Trauben werden erst danach vorsichtig gepresst und heraus kommt ein konzentrierter Most, der dann zum Arele vinifiziert wird.

 

 

Der Tommasi Arele erlebt eine 12-monatige Reifung in slowenischen und französischen Eichenfässern.

 

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

 

 

 

Einführer:

Tommasi Viticoltori S.S. Agricola, Via Ronchetto 4, 37029 Pedemonte di Valpolicella, Italien

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

13,5% vol

5,65 g/l

8,00

g/l

0,75 l

enthält Sulfite

"Tommasi Viticoltori" Arele Parziale Appassimento Rosso Verones IGT

12,50 €

16,67 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Valpolicella

 

Neben den prestigeträchtigen Vorzeigeweinen Amarone und Ripasso werden im Valpolicella in der Gegend bei Verona der Valpolicella Classico und Valpolicella Superiore erzeugt.

 

Sie sind die Erben des Weins, den die Römer als Vino Retico (Rhätischen Wein) bezeichneten. Er wurde im “vallis polis cellae”, dem Tal der vielen Keller erzeugt. Irgendwann wurde aus dem Namen des Tals der Name des Weins.

 

Valpolicella wird in insgesamt 19 Gemeinden in einem Streifen von 45km Länge und maximal 8km Breite hergestellt. Nur sie dürfen den Namen Valpolicella verwenden.

 

Das Valpolicella Classico Gebiet umfasst aber nur 5 davon, welche im ursprünglichen Kerngebiet liegen:

Sant' Ambrogio, Marano, Negrar, Fumane und San Pietro in Cariano.

 

Die Weinberge des Valpolicella liegen 300 bis 600 m hoch und sind optimal zur Sonne ausgerichtet. Das Kleinklima des Gebiets wird vom fast mediterranen Klima des nahen Gardasees und von der kühlen Luft aus den Bergen geprägt, welche durch die Täler mit Nord-Süd-Ausrichtung kanalisiert wird.

 

Diese Luftströmungen schützen einerseits die Trauben vor Nebel und Schimmelbildung, andererseits werden sie auch schon seit jeher zum Trocknen der Trauben für den Amarone genutzt.