Ungstein - Pinot Noir-Rotwein - Deutschland - Pfalz

Was ist der Unterschied zwischen Spätburgunder und Pinot Noir?

Es wird zwischen klassischem und modernem Spätburgunder unterschieden. Unter klassischem Spätburgunder oder Pinot Noir versteht man einen aus hochreifen Trauben gewonnenen Wein. Dieser ist rostrot und weniger farbintensiv.

Der moderne Spätburgunder schmeckt dagegen intensiver und weist eine kräftigere rote Färbung auf.


Winzer eG Herrenberg-Honigsäckel Ungstein Pinot Noir 2018

 

 

Land:                          Deutschland

 

Region:                      Pfalz - Lage: Ungsteiner Honigsäckel

 

Rebsorte:                   Pinot Noir

 

Geschmack:               trocken

Geruch:                      Tolle Kirscharomen mit filigranem Vanilleduft

 

Passt zu:                    Dunkles Fleisch, Wild

                                  

Infos:         Spätburgunder – Der Klassiker!

Was der Riesling qualitativ für die Weißweine bedeutet, verkörpert der Spätburgunder
oder Pinot Noir unter den Rotweinen: Weine für gehobene Ansprüche.

 

Anbau: die edle und sehr alte Sorte verlangt viel Sorgfalt und stellt hohe Ansprüche an Klima und Boden.

 

Am besten gedeiht sie in sogenannten Rieslinglagen, also besten Lagen.

Sind die Wuchsbedingungen gut, läuft sie zur Hochform auf und belohnt die Mühe mit den schönsten Rotweinen der Welt.    

 

     Lage: Ungsteiner Honigsäckel

 

Die Winzer eG Herrenberg-Honigsäckel in Ungstein zählt zu den führenden Weinbaubetrieben in Rheinland-Pfalz und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.
Derzeit bewirtschaften 10 Winzerfamilien im Vollerwerb über 90% der Weinberge in den besten Pfälzer Lagen, an den auslaufenden Hängen des Haardt Gebirges bei Bad Dürkheim.

 

Im Norden nur bei der Weinfee zu erhalten!

 

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

 


Abfüller:

WINZER eG HERRENBERG-HONIGSÄCKEL / Weinstraße 12 / 67098 Bad Dürkheim-Ungstein

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

13,0 % vol

6,10 g/l

6,30 

g/l

0,75 l

enthält Sulfite

Ungstein Pinot Noir 2018

9,45 €

12,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Pinot noir (Spätburgunder, Pinot Nero, Blauburgunder, Schwarzburgunder)

 

ist eine bedeutende und als hochwertig geltende Rotweinsorte. Sie hat weltweite Verbreitung und Bedeutung erlangt. Der Wein wird gelegentlich als König der Rotweine bezeichnet.

Sie ist eine klassische Rotweinqualitätssorte der kühleren Weinbaugebiete wie dem Burgund.

 

Der Rotwein ist im Geschmack meist trocken, hat ein samtiges, fruchtiges Aroma und wird bei hoher Qualität in Barriquefässern ausgebaut. In manchen Fällen werden aus dieser Rebsorte auch Roséweine und Sekte gewonnen.


Die Winzer eG Herrenberg-Honigsäckel in Ungstein

 

zählt zu den führenden Weinbaubetrieben in Rheinland-Pfalz und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Derzeit bewirtschaften 10 Winzerfamilien im Vollerwerb über 90% der Weinberge in den besten Pfälzer Lagen, an den auslaufenden Hängen des Haardt Gebirges bei Bad Dürkheim.