SAN MARZANO - Tramari Primitivo Rosé  - Italien

(Cantine San Marzano)


Rosewein - SAN MARZANO Tramari Primitivo Rosé - 2021

 

Luca Maroni: 95 Punkte

 

 

 

Land:                          Italien

 

Region:                      Apulien

 

Rebsorten:                 Primitivo

 

Geschmack:             Dieser Wein begeistert durch sein elegant trockenes Geschmacksbild. Wie man es natürlich bei einem Wein im gehobenen Preiseinstieg erwarten kann, so verzückt dieser Italiener bei aller Trockenheit mit feinster Balance. Aroma braucht eben nicht unbedingt Zucker. Ausgeglichen und facettenreich präsentiert sich dieser knackige Roséwein am Gaumen. Durch seine prägnante Fruchtsäure zeigt sich der Tramari Rosé di Primitivo am Gaumen außergewöhnlich frisch und lebendig

 

Passt zu:                   Kokos-Limetten-Fischcurry, Spaghetti mit Joghurt-Minz-Pesto oder Gemüsesalat mit roter Beeteaber auch Fisch in allen Varianten, Geflügel. Balkonwein (Terrasse geht auch!), für unter die Woche! Oder dem Picknick.

 

 

Infos:

Grundlage für den balancierten Tramari Rosé di Primitivo aus Apulien sind Trauben aus der Rebsorte Primitivo. In Apulien wachsen die Reben, die die Trauben für diesen Wein hervorbringen, auf Böden aus Lehm.

Nach der Handlese gelangen die Weintrauben zügig in die Kellerei. Hier werden sie selektiert und behutsam aufgebrochen. Anschließend erfolgt die Gärung im Edelstahltank bei kontrollierten Temperaturen.

Der Gärung schließt sich eine Reifung für einige Monate auf der Feinhefe an, bevor der Wein schließlich auf Flaschen gezogen wird.

 

Der Name Tramari ist ein Wortspiel, das sich vom italienischen „Tra i mari” ableitet.

Zwischen den zwei Meeren heißt das. Es ist ein Hinweis auf den Geburtsort des Weins in der Appellation Salento. Sie liegt zwischen dem Ionischen Meer auf der einen und der Adria auf der anderen Seite des Stiefelabsatzes.

 

 

Die Meeresbrisen und der kreidige, steinige Untergrund hier scheinen den Trauben gut zu bekommen. Den Most der Primitivo–Trauben trennen sie nach mehrstündiger Mazeration teilweise vom Trester. Anschließend erfolgt die Gärung ohne Schalen. Das Ergebnis ist ein äußerst fruchtiger, frischer Rosé–Wein mit intensivem Aroma 

 

 

   Günstige Versand- und Verpackungskosten Pauschale,
   5,40€/6,50€, 
ab 89,-€ wird versandkostenfrei
   in Deutschland
zugeliefert!

 

Einführer: 

Senti Vini Weinhandels GmbH / Am Werbering 4 / 85551 Kirchheim 

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

12,5 % vol

6,10 g/l

7,00 g/l

0,75 l

enthält Sulfite

Tramari Primitivo Rosé

8,70 €

11,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Die Cantine San Marzano ist kein klassisches Château oder romantisches Weingut,

 

ist aber nach der Trennung vom langjährigen Kooperationspartner Farnese zur Vorzeige-Genossenschaft Apuliens aufsteigen.

 

Die Cantine San Marzano, nahe der Gemeinde San Marzano di San Giuseppe gelegen, ist als Zusammenschluss von 19 regional ansässigen Familien entstanden, die bereits seit Generationen auf dem Land zwischen Adria und Ionischem Meer Weinbau betreiben. Sie haben mit ihrer großen Leidenschaft dem apulischen Wein ein eigenständiges Profil und Anerkennung in der Weinwelt verschafft, ohne die alte, mehr als 3.000 Jahre zurückreichende Weintradition des Salento zu verleugnen. Die Kooperative ist mit rund 1.200 Winzern, die etwa 1.500 Hektar Weinberge bewirtschaften, ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der ansonsten nicht gerade mit Wohlstand gesegneten süditalienischen Region.

 

In der Cantine San Marzano werden unter der Leitung von Mauro di Maggio mit viel Erfahrung und großem Fachwissen preisgünstige moderne elegante Weine unterschiedlicher Qualitätsstufen aus authentischen Rebsorten produziert, die zu rund vier fünftel ins Ausland exportiert werden.

San Marzano besticht nicht nur durch eine hervorragende Traubenqualität, sondern ist nach der umfassenden Renovierung und großen Investitionen heute das modernste und technisch am besten ausgestattete Weingut Apuliens.

 

Geführt wird es von einem hochmotivierten Team. Es besteht aus qualifizierten Önologen und Agronomen, die den Ehrgeiz haben, langfristig die besten Weine Apuliens zu erzeugen. Jeder Schritt des Produktionsprozesses - vom Weinberg bis zur Flaschenabfüllung - wird sorgfältig kontrolliert und dokumentiert, um die Qualität des breiten Sortiments stetig zu verbessern.

 


Luca Maroni - der Maestro in Sachen italienischer Wein

 

Wer ist Luca Maroni?

 

Luca Maroni ist in erster Linie Autor und Weinkritiker. Mit seinem enormen Schatz vollkommen verschiedenartiger Publikationen ist er wohl der mystischste aller Weinkritiker.

 

Wie vergibt Luca Maroni Punkte?

 

Die Parameter Konzentration, Balance und Klarheit bilden die drei Säulen in Luca Maronis Wein-Bewertung.

 

Jeder dieser Parameter wird einzeln bewertet und kann maximal 33 Punkte erhalten. 33 mal 3, das macht 99 Punkte. 

99 Luca Maroni-Punkte, näher kann kein Wein der Perfektion kommen.

 

100 Punkte, so Maroni, spiegelten den perfekten Wein wieder. Perfekt könne wiederum kein Mensch sondern nur Gott sein. Und der macht bekanntlich leider keinen Wein.

 

Während die meisten Kritiker einem Wein erst ab 80 oder mehr Punkten mit echter Wertschätzung begegnen, hat es eine andere Bedeutung, wenn Luca Maroni Punkte vergibt:

 

100 Luca Maroni-Punkte sind Gott vorbehalten und werden nicht vergeben …

99 Luca Maroni-Punkte: der bestmögliche Wein auf Erden

84-98 Luca Maroni-Punkte: dringend zum Kauf empfohlen, hochklassig

74-83 Luca Maroni-Punkte: zum Kauf empfohlen