Coen - Riesling Sekt - Deutschland - Mosel

Winzersekt in traditioneller Flaschengärung


Weingut Coen Rieslingsekt

Land:                         Deutschland

 

Region:                      Mosel

 

Rebsorte:                   Riesling

 

 

Geschmack:              trockener, belebender Rieslingsekt

 

Passt zu:                     Ein idealer Aperitif für nette Gäste

 

Die Herstellung erfolgt von der Füllung bis zum Degorgieren durch Handarbeit.

Hierdurch und durch den Erhalt der eigenen Kohlensäure zeichnet sich dieser Sekt aus und begeistert mit voller Frucht und Körper.

 

Infos:        Das Weingut Coen ist ein Familienbetrieb mit einer Anbaufläche von 1,7ha.
Bewirtschaftet werden Weinberge in Kues, Bernkastel, 
Lieser, Piesport und Maring-Noviand.

70 % der Flächen sind Steillagen, bestockt mit der Rebsorte Riesling, 8 % mit Kerner

und 12 % mit blauem Spätburgunder und Dornfelder.

 

Auf den Schieferböden gedeihen fruchtige Weine mit einer feinen moseltypischen Säure. Sie finden im Sortiment des Weingutes Coen trockene, halbtrockene und liebliche Weine, ebenso einen trockenen und einen halbtrockenen Sekt eigener Herstellung.

 

Die Sekte werden nach der traditionellen Flaschengärung hergestellt und handgerüttelt.

 

Im Norden nur bei der Weinfee zu erhalten!

  

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

 

Abfüller:

Paul Coen / Brüningstraße 22 / 54470 Bernkastel-Kuess   

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

12,5 % vol

6,00

g/l

20,0

g/l

0,75 l

enthält Sulfite

Weingut Coen Sekt

7,80 €

10,40 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Der Riesling gehört zu den hochwertigsten Weinsorten der Welt und wird von Kennern und Laien gleichermaßen geschätzt.

 

Sein hohes Ansehen weltweit als Königin der Reben verdankt dieser Weißwein vor allem seinen lebendigen und vielfältigen Aromen. Trotz der Ausprägungen des Anbaugebiets, die sich im Bouquet widerspiegeln, bewahrt der Riesling seinen typisch säuerlichen Geschmack.

Besonders ist auch seine Langlebigkeit, die es möglich macht, den Riesling fünf bis zehn Jahre reifen zu lassen.

 

Ein Wein wie kein anderer.

 

Vor allem Riesling aus Deutschland wird weltweit geschätzt, da diese Weine einen ganz eigenen Charakter mitbringen. Heute werden 20 % der Weinanbaufläche mit dieser Rebe bestellt, die nördlichen Gegenden mit steilen Hängen werden dabei bevorzugt. Nur so bekommen die Reben im späten Herbst ausreichend Sonne und Wärme für einen ausgezeichneten Geschmack. Bedeutende Anbaugebiete sind das Rheingau, Mosel und die Pfalz.