Cabernet Franc - Rosé - Crémant - Frankreich - Loire (Saumur)

Rosé - Crémant aus der Provinz Saumur (Villaret/Crémant de Loire)


Cabernet Franc JEAN DE VILLARET - Crémant de Loire A.C. Rosé

 Preisreduziertes Sonderangebot!

 

Land:                          Frankreich

 

Region:                      Loire, Provinz Saumur

 

Rebsorte:                   Cabernet Franc

 

Geschmack:               Lachsfarben, Aromen von Erdbeeren und Himbeeren, am Gaumen Noten von Kirschen und Cassis, sehr weinig und feinfruchtig, anhaltend.

 

Passt zu:                    Aperitif, Vorspeisen, Fischgerichten, Pizza und süßen Nachspeisen

 

Infos:         Boden: Kalk- und Tuffstein.

 

  • Feine Perlage
  • Angenehm fruchtig
  • Harmonische Töne
  • Eleganter Auftritt


Weinbereitung:  
Der Crémant de Loire rosé wird in Flaschengärung aus der Rebsorte Cabernet Franc hergestellt.

Feinperlig und harmonisch fruchtig präsentiert sich dieser Rosé-Crémant voller Eleganz und Stil. 


Nach der traditionellen Flaschengärmethode (analog Champagner) und einer über 9 Monate dauernden Lager- und Reifezeit wird dieser Cremant im Maison Veuve Amiot, Saumur unter seiner Marke „Jean de Villaret“ zu einer echten Rarität ausgebaut.


Crémant de Loire ist ein französischer weißer oder rosé Schaumwein, der beidseits der Loire und einiger seiner Nebenflüsse wie dem Thouet, dem Layon und der Loir angebaut wird.

Der Crémant de Loire ist neben den anderen sechs Crémants Frankreichs qualitativ gleichwertig zu 
Crémant d’Alsace, Crémant de Bordeaux, 
Crémant de Bourgogne, Crémant de Die, 
Crémant de Limoux und Crémant du Jura.

 

 

Versandkostenpauschale nur 5,95€, versandkostenfreie

Zulieferung ab einem Bestellwert von 85,00€ in Deutschland! 

 

Einführer: 

Bela Online Service GmbH & Co. KG / Alte Weide 7 - 13, 24116 Kiel

Alkohol

Säure ges.

Rest- zucker

Menge

Hinweis

12,0 % vol

6,20 g/l

22,0 g/l

0,75 l

enthält Sulfite

JEAN DE VILLARET Crémant de Loire A.C.
8,80 € 1

7,95 €

10,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Werktage Lieferzeit

Die rote Rebsorte Cabernet Franc wird in der Weinwelt häufig als „kleiner Bruder“ des Cabernet Sauvignon bezeichnet.

 

Die Bezeichnung hinkt allerdings ein wenig, denn die sehr alte Sorte Cabernet Franc ist ein Elternteil des hoch angesehenen Cabernet Sauvignon. 

 

Bestandteil vieler Bordeaux-Weine

 

Cabernet Franc ist in Frankreich zu Hause, aber nicht nur: Es gibt Anbaugebiete u.a. in Italien, in Kalifornien und Argentinien, um nur einige Länder mit Cabernet-Franc-Reben bestockten Flächen zu nennen.

Der Rebstock ist im Vergleich zum Cabernet Sauvignon wetterresistenter und daher besser für kühlere Weingegenden geeignet.

Häufig dient der Wein aus Cabernet Franc als Verschnittpartner, unter anderem auch für die berühmten Bordeaux-Weine, in denen er klassisch zusammen mit Merlot und Cabernet Sauvignon eine wohl schmeckende Verbindung eingeht.

 

Seltener sind reinsortig ausgebaute Weine aus Cabernet-Franc-Beeren. Es gibt einige Winzer in Kalifornien und Argemtinien, die den Wein sortenrein abfüllen.

Am bekanntesten sind jedoch die reinsortigen Cabernet-Franc-Weine von der Loire – aufregende und interessante Tropfen.

 

Reinsortiger Wein aus Cabernet Franc hat einen geringeren Tanningehalt als Cabernet Sauvignon, weshalb er auch früher seine Trinkreife erreicht. Außerdem ist der Wein säureärmer, fruchtiger und weicher bei einer meist helleren Farbe.